Kopfbild Patienten
MENÜ
Patienten und Angehörige > Angehörigenberatung

Angehörigenberatung


Nicht nur ein Mensch, der von einer Erkrankung betroffen ist, sieht sich vor eine veränderte Lebenssituation gestellt, auch sein soziales Umfeld, Ehe– oder Lebenspartner und Kinder müssen sich auf Veränderungen einlassen, was mit sehr unterschiedlichen Fragestellungen einhergehen kann.

Das können ganz praktische Überlegungen sein, die sich auf eine notwendige bauliche Veränderung der Wohnung beziehen oder auf die Anschaffung bisher noch nicht benötigter Hilfsmittel.

In diesem Fall kann unsere ergotherapeutische Abteilung Ihnen mit einer Beratung Unterstützung anbieten.

Unsere Sozialberatung ist für Sie der richtig Ansprechpartner, wenn Sie sich Gedanken um die Versorgung Ihrer Angehörigen machen, wenn sie ambulante oder stationäre Hilfsangebote suchen und die Finanzierung dieser Hilfen zu klären ist.

Sollten Sie als Angehörige Unterstützung bei der seelischen Bewältigung der veränderten und künftigen Situation benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere Psychologische Abteilung.

Wir kümmern uns um Sie!

TERMINE

25.09.2017 / 16:15
Ort: Klinik Niedersachsen

Kopfschmerz

[ ... lesen Sie mehr ]




PATIENTEN-SERVICE-CENTER

Telefon: 05723 / 707-179
[ ... lesen Sie mehr ]



APHASIE-REGIONAL-ZENTRUM

Telefon: 05723 / 707-222
[ ... lesen Sie mehr ]


ZURÜCK